Futterberatung

 Die meisten Pferde leiden unter den sogenannten „Wohlstandskrankheiten“, weil zu viel, zu wenig oder nicht das ideale Futter gegeben wird.

Durch die richtige Fütterung und verbunden mit einem effektiven Training lassen sich viele Krankheiten deutlich verbessern oder einige gar verhindern.

Die Futtermittelindustrie erschlägt uns mit Angeboten von Zusatzfuttermittel bis hin zu Mineralfutter für jede Jahreszeit, jede Krankheit und jede Bewegungsart unserer Pferde. Doch leider wird oft außer Acht gelassen, dass nicht jedes Pferd gleich ist, sondern individuell gesehen werden muss. Was bei dem einen helfen mag, verträgt das andere Pferd vielleicht gar nicht.

Gerade Neu-Pferdebesitzer stehen oft ratlos vor dem Überangebot und wissen oft nicht weiter welches Futter nun wirklich genau das Futter ist, was ihr Pferd braucht. Gut gemeinte Ratschläge von allen Seiten verunsichern einen noch mehr. Und meist macht man sich erst wirklich Gedanken über die Fütterung, wenn die Pferde schon die ersten Anzeichen zeigen.

Um das zu verhindern, berate ich Euch gerne, denn manches Mal kann weniger mehr sein.

Im Download Bereich findet Ihr einen Anamnesebogen sowie ein paar Fragen zum Trainingszustand Eures Pferdes. Ihr könnt diesen gerne herunterladen, ausfüllen und an mich zurücksenden. Mit diesen Daten kann ich Euch kostenlos und unverbindlich hilfreiche Vorschläge unterbreiten.

Allerdings bitte ich Euch auch um Verständnis, dass eine umfangreiche Rationsberechnung hierdurch nicht stattfinden kann. Welche ich Euch für Euer Pferd selbstverständlich auch gerne erstelle, wofür dann allerdings Kosten von EUR 75,-- anfallen würden.

Vielleicht habt Ihr auch Interesse daran bei Euch am Stall einen Futtervortrag zu organisieren. Bei Interesse ebenfalls im Download Bereich ein Flyer zum Aushang bei Euch im Stall.

Für Fragen stehe ich Euch jederzeit gerne unter 0176-67826478 zur Verfügung.

Download